Um eine durch das Raspberry PI benutze SD Karte anderweitig zu verwenden müssen die Partitionen darauf gelöscht werden. Windows selbst erkennt aber die Linux Partition nicht.

Doch es gibt ein einfaches Mittel mit dem die ganze Karte einmal gelöscht wird, dadurch bereinigt wird und wieder in voller Größe verwendet werden kann.

Drück die Windows Taste und R für „Ausführen“

Gebt „diskpart“ ein

Danach „list disk“ (es erscheint die Auflistung aller Datenträger die mit dem PC verbunden sind.

Wählt die passende Disk mit „select disk NUMMER“ aus. (Die passende NUMMER findet ihr in der Spalte ###. In diesem Fall die 2)

Mit dem Befehl „clean“ wird die Disk von sämtlichen Daten und Konfigurationsinformationen bereinigt. (Die Disk ist dann wie neu)

Mit „exit“ verlasst ihr die Eingabeaufforderung.

ACHTET genau welche Disk ausgewählt wird. Anhand der Größe MB/GB kann man die Disk unterscheiden.

Raspberry PI Disk Part